Tafelwasseranlagen Konzepte

Entscheiden Sie selbst was Sie benötigen!
und wir stehen Ihnen bei Ihrer Entscheidung zur Seite

Standard
die beste Grundausstattung für Ihre Trinkwasseranlage

Jede unserer Tafelwasseranlagen wird nach den aktuell gültigen Regeln mit einem kontrollierbaren Rückflussverhinderer und einem Aquastopp nach dem Eckventil ausgestattet. Zudem wird standardmäßig ein Aktivkohlefilter im inneren der Anlage verbaut um unerwünschte Geschmacks- und Schadstoffe größer als 0,5 micron heraus zu filtern.

Somit werden Sie und Ihre Anlage geschützt.

Hygiene+
höchstes Maß an Hygiene - doppelt abgesichert

Bei unserem Hygiene+ Konzept werden unsere Tafelwasseranlagen mit dem Migroguard pro 4 Filter ausgestattet. Der Everpure MicroGuard PRO 4 ist ein Wasserfilter der Membran- und Karbontechnologie in einem verbindet. Diese einzigartige Technologie (Mikrofiltration) bietet Sicherheit bis zu 0,15 µm (Mikrometer). Der Aktivkohleblock entfernt zuverlässig Schmutz und andere Partikel, die Membran dezimiert 99,9999 % der Zysten, unter anderen Cryptosporidium und Giardia sowie Bakterien oder Asbestfasern. Die kapillare Membrantechnologie sowie die Aktivkohletechnik entlasten Ihr Trinkwassersystem. Alle wasserführenden Komponenten der Anlage werden durch die feine Mikro-Filtrierung geschont und beugen Verschleiß vor. Außerdem wird Ihre Tafelwasseranlage mit einem UV Licht ausgestattet welches am Wasserauslass alle Keime abtötet. Durch unser Hygiene+ Konzept und der halbjährlichen Wartung durch unsere geschulten Techniker können Sie sich sicher sein, dass Ihre Anlage Bakterien- und Keimfrei.

Programmierbare Tasten
damit die Befüllung noch einfacher geht

Besonders bei Flaschenabfüllung mit gleich großen Flaschen oder in Büros mit gleich großen Gläsern eignet sich ein Automat mit programmierbaren Tasten. Hierbei lassen sich die Tasten mit der gewünschten Füllmenge programmieren und auf Knopfdruck wird Ihre Flasche oder Glas bis zur gewünschten Menge gefüllt. Unsere Techniker stellen dies bei der Installation für Sie ein.

Sprechen Sie uns einfach bei Ihrem persönlichen Beratungsgespräch darauf an.