Unser reines Umkehrosmosewasser

Umkehrosmose-Wasser
selber herstellen oder direkt zapfen

Weil wir wissen wie wichtig sauberes und frisches Wasser ist, halten wir besonders viel von dem Prinzip der Umkehrosmose. Mit den Umkehrosmoseanlagen und dem revos pure water von revos versorgen wir Sie mit dem besten Wasser. Frei von jeglichen Schaden- und Geschmacksstoffen, sowie von Kalk.

Warum Umkehrosmose?

Unser Körper braucht täglich im Schnitt ca. 3 Liter Wasser.Je größer die Reinheit des Wassers ist, desto besser kann es unseren Körper entgiften und entschlacken. In unserem Trinkwasser dass wir täglich trinken, befinden sich allerdings trotz Kläranlagen und Aufbereitungsanlagen unerwünschte Stoffe die keiner zu sich nehmen will. Durch das Verfahren der Umkehrosmose werden diese unerwünschten Stoffe aus dem Wasser gefiltert. Da das Wasser auch frei von Kalk ist, ist es für viele weitere Einsatzbereiche wie z.B. Kochen, für Babynahrung und besonders für Tee und Kaffee hervorragend geeignet. Kein anderes Verfahren reinigt Wasser so nachhaltig, wie die wissenschaftlich anerkannte Technik der Umkehrosmose.

Wie funktioniert Umkehrosmose?

Osmose ist ein natürlicher Prozess, der in jeder Zelle auf der Welt jeden Tag stattfindet: Wasser bewegt sich durch eine Membran, ausgelöst durch unterschiedliche Druckumgebungen.Umkehrosmose funktioniert ganz ähnlich - der Prozess wird nur aktiv gestaltet: Ursprüngliches Quellwasser wird durch eine halbdurchlässige Membran gepresst und nur die Wassermoleküle können die feine Membran passieren, da sie die kleinsten Moleküle sind. Zusatzstoffe werden zurückgehalten. So bekommt man nahezu 100% reines Wasser.

Rein und Gesund

Das weiche Osmosewasser enthält nur das, was wirklich ins Wasser gehört: nahezu reines H2O. Deshalb ist es so gesund und bekömmlich und zeichnet sich durch seinen unverfälschten Geschmack aus. Im Gegensatz dazu enthält Mineralwasser mehr oder weniger viele sowie wichtige Mineralstoffe, die vom menschlichen Körper allerdings nur zu einem sehr geringen Teil aufnehmbar sind. Denn es ist ein Wasser, das auf ganz natürliche Weise durch das Umkehrosmose-Verfahren hergestellt wird, damit dem Ur-Wasser sehr nahekommt und optimal auf organische Bedürfnisse abgestimmt ist.

Welche Stoffe werden entfernt ?

Aluminium 97 – 98 % Mangan 96 – 98 %
Ammonium 85 – 95 % Natrium 94 – 99 %
Amoniak 92 – 97 % Nickel 97 – 99 %
Arsen 97 – 98 % Nitrat 92 – 97 %
Bakterien > 99% Nitrit 92 – 97 %
Blei 96 – 98 % Pestizide 90 – 99 %
Cadmium 95 – 98 % Phospat 98 – 99 %
Chrom 96 – 98 % Polyphosphate 96 – 99 %
Cyanid 97 – 99 % Quecksilber 95 – 98 %
Hormone 85 – 99 % Strontium 98 – 99 %
Kalium 94 – 96 % Sulfate 97 – 99 %
Kalk 95 – 98 % Viren > 99%
Kupfer 97 – 98 % Zink 97 – 99 %
Magnesium 97 – 98 % Zyankali 86 – 96 %

Jetzt haben Sie die Wahl!

Das reine Umkehrosmosewasser können Sie ganz bequem bei sich Zuhause oder im Büro herstellen. Dafür benötigen Sie nur einen Wasseranschluss und eine unserer Umkehrosmose-Anlagen. Oder Sie entscheiden Sich für einen Wasserspender mit dem revos pure water in 18,9 Liter Bottles. Hier verbinden Sich die Vorteile von einem Wasserspender mit der Reinheit des Umkehrosmosewassers.